Transnationale Netzwerke der ArbeiterInnen(bewegung) - Transnational Networks of Labour - Réseaux transnationaux du mouvement ouvrier

Place
Linz
Venue
Jägermayrhof, Römerstr. 98, A-4020 Linz, Austria
Host/Organizer
International Conference of Labour and Social History (ITH)
Date
13.09.2007 - 16.09.2007
By
Lukas Neissl

Transnationale, also den Nationalstaat überschreitende und unterlaufende Netzwerke sind als die Organisationsform der "Globalisierung" ins Zentrum des Interesses gerückt. Solche Netzwerke können als Vektoren der globalen Verbreitung von Wissen, Normen, Einstellungen, kulturellen Praktiken und Lebensstilen analysiert werden. Die Tagung ruft in Erinnerung, dass die Arbeiterbewegung mit ihrem weltumspannenden ("globalen") Anspruch auch transnational angelegte Vernetzungsversuche ausgebildet hat. Sie soll einen Überblick über den Beitrag von Formen transnationaler Netzwerke der Arbeiterbewegung zur Geschichte der "Globalisierung" geben.

Programm

PROGRAMM / PROGRAM
43. Linz Conference

Simultanübersetzung: Deutsch - Englisch – Französisch / Simultaneous translation: German – English - French

13. September 2007

9.00 – 22.00:
Anmeldung der TeilnehmerInnen im Jägermayrhof / Registration of the participants at Jägermayrhof

17.00 – 19.00:
Eröffnung der Konferenz durch den Präsidenten der ITH, Berthold Unfried / Conference Opening by the President of ITH, Berthold Unfried,

danach / afterwards:
Sitzung I (Begriffe und Konzepte) / Session I (Notions and concepts)
Susan Zimmermann (Budapest): Internationalismus – Forschungsstand und Forschungsperspektiven
NN: Historische Netzwerkforschung

19.00 – 19.30: Pause / Break

19.30:
Verleihung des René-Kuczynski-Preises für herausragende Publikationen auf dem Gebiet der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte / Conferring of the René Kuczynski Prize for outstanding publications on the field of social and economic history

Verleihung des Herbert-Steiner-Preises zur Förderung wissenschaftlicher Arbeiten auf den Gebieten antifaschistischer Widerstand, Verfolgung, Exil und Geschichte der ArbeiterInnenbewegung / Conferring of the Herbert Steiner Prize for the promotion of research on antifascist resistance, persecution and exile as well as the history of the labour movement

anschließend / afterwards:
Eröffnungsfeier und Empfang / Opening ceremony and Reception

14. September 2007

9.00:
Sitzung II (Migration von Menschen) / Session II (Migrations of people)
Dirk Hoerder (Arizona): Transnational, -regional, -cultural: Social History and Labour Migrants' Networks in the 19th and 20th Century
Gregor Benton (Cardiff): Chinese Seafarers and Labour Internationalism, 1911-1945
Mirta Zaida Lobato & Juan Suriano (Buenos Aires): Cosmopolitism, labor mobility and working organization in South American countries, 1870 – 1930

12.30: Mittagessen / Lunch

14.00:
Sitzung III (Migration von Ideen und Praktiken: Stiftungen, "think tanks") / Session III (Migrations if ideas and practices: foundations, think tanks)
Patrik von zur Mühlen (Bonn): Die Rolle von Netzwerken in der internationalen Arbeit der Friedrich-Ebert-Stiftung
Jasmien Van Daele (Geneva/Amsterdam): Transnational networks of labour experts. Epistemic communities and the International Labour Organization

18.30: Abendessen / Dinner

15. September 2007

9.00:
Sitzung IV (Politische Netzwerke und Ideologietransfer) / Session IV (Political networks & transfers of ideology)
Augusta Dimou (Ioannina): Conceptualizing the Social Subject in Early Socialist Discourses in Southeastern Europe. Possibilities and Limitations in the Transfer of International Paradigms
Ottokar Luban (Berlin): Die Zimmerwalder Bewegung als Netzwerk am Beispiel der Mitwirkung der Spartakusgruppe
Bernhard Bayerlein (Mannheim): Transnationale Strukturen und Netzwerke der Komintern: Wege zur Erkundung eines politischen und kulturellen Universums.

12.30: Mittagessen / Lunch

14.00:
Sitzung V (Politische Netzwerke und Ideologietransfer) / Session V (Political networks & transfers of ideology)
Bruno Groppo & Catherine Collomp (Paris): The Jewish Labour Committee as network
Peter Waterman (Den Haag): Shall the Last Be the First? The Internationalism of Labour's Others
Ravi Ahuja (Heidelberg/London): Netzwerke und Arbeitsmärkte: Eine Annäherung an ein Problem transterritorialer Arbeitsgeschichte

anschließend / afterwards:
Schlussdiskussion / Final discussion

19.00: Abendessen / Dinner

16. September 2007

Abreise der TeilnehmerInnen nach dem Frühstück / Departure of the participants after breakfast

Kontakt

Eva Himmelstoss

Altes Rathaus, Wipplingerstr. 8, A-1010 Wien, Austria

+43(0)1 2289 469-316
ith@doew.at

Citation
Transnationale Netzwerke der ArbeiterInnen(bewegung) - Transnational Networks of Labour - Réseaux transnationaux du mouvement ouvrier, 13.09.2007 – 16.09.2007 Linz, in: H-Soz-Kult, 31.07.2007, <www.hsozkult.de/event/id/termine-7699>.
Editors Information
Published on
31.07.2007
Contributor
Classification
Temporal Classification
Regional Classification
Additional Informations
Language Contribution
, ,
Country Event