Masterstudiengang "Transcultural Studies" (Univ. Heidelberg)

Place
Heidelberg
Institution
Universität Heidelberg, Heidelberg Centre for Transcultural Studies | HCTS
By
Dr. Takuma Melber

Die Universität Heidelberg freut sich auf Bewerbungen interessierter deutscher Studierender für den zweijährigen Masterstudiengang Transcultural Studies (http://transcultural.uni-hd.de/) zum Wintersemester 2019/20!

Der M.A. Transcultural Studies am Heidelberg Centre for Transcultural Studies (HCTS) ist ein englischsprachiger, forschungsbasierter Masterstudiengang, der eine interdisziplinäre Ausbildung mit einem transregionalen Fokus auf Asien (insbesondere Ost- und Südasien) und Europa verbindet. Der Studiengang bietet Studierenden die Möglichkeit, in einem forschungsnahen und internationalen Umfeld (über die Hälfte unserer Studierenden kommt aus dem Ausland) transkulturelle Austauschprozesse in Gegenwart und Vergangenheit durch die Perspektiven verschiedenster Disziplinen der Geistes- und Kulturwissenschaften zu erforschen. Hierbei können die Masterstudierenden zwischen drei unterschiedlichen Studienschwerpunkten (Studienfoki) wählen und sich entsprechend der Fokusausrichtung spezialisieren: Knowledge, Belief, and Religion (KBR); Society, Economy, and Governance (SEG) und Visual, Media, and Material Culture (VMC).

Studierende haben im dritten Semester die Möglichkeit, ihre Masterarbeit durch einen Auslandsaufenthalt vorzubereiten. Dafür können sie unsere Austauschprogramme mit den Universitäten Tokyo und Kyoto in Japan, der Universität Seoul in Südkorea sowie der Universität Yale in den USA nutzen, oder ein Auslandssemester an einer anderen Universität in Asien oder Europa absolvieren. Auch ein Forschungspraktikum kann in diesem Rahmen realisiert werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Joint Master Degree in Transcultural Studies gemeinsam an den Universitäten Heidelberg und der Universität Kyoto zu erwerben.

Bewerben können sich alle interessierten Studierenden mit einem guten oder sehr guten Bachelor-Abschluss in einer Geistes-, Kultur-, Sozial- oder Asienwissenschaft. Zusätzlich werden sehr gute Englischkenntnisse (mindestens Niveau C1) sowie gute Kenntnisse in zwei weiteren Sprachen (inklusive der Muttersprache) erwartet. Detaillierte Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen und dem Bewerbungsverfahren bietet die Webseite des M.A. Transcultural Studies unter http://transcultural.uni-hd.de/. Gerne beantworten wir Fragen, gestellt per Email an mats-office@asia-europe.uni-heidelberg.de

Um eine fristgerechte Einschreibung zu gewährleisten, bitten wir um Bewerbungen deutscher Studieninteressierter bis zum 15. September 2019 schriftlich an:

Universität Heidelberg
Heidelberg Centre for Transcultural Studies (HCTS)
MA Transcultural Studies Office
Karl Jaspers Centre
Voßstr. 2, Gebäude 4400
69115 Heidelberg

Mit freundlichen Grüßen
Takuma Melber
-------------------------------------

MATS Office
Dr. Takuma Melber
Karl Jaspers Centre
Voßstr. 2, Gebäude 4400
69115 Heidelberg

Kontakt

Dr. Takuma Melber
Heidelberg Centre for Transcultural Studies (HCTS), Universität Heidelberg
Voßstr. 2, Gebäude 4400
69115 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221/54-4323

takuma.melber@asia-europe.uni-heidelberg.de

Citation
Masterstudiengang "Transcultural Studies" (Univ. Heidelberg), Heidelberg, in: H-Soz-Kult, 09.07.2019, <www.hsozkult.de/studyprogramme/id/studiengaenge-18804>.