Webinar-Kalender Wirtschafts-, Unternehmens- und Sozialgeschichte

By
Mark Spoerer, Institut für Geschichte, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Universität Regensburg

Für die Themengebiete Sozialgeschichte, Wirtschaftsgeschichte und Unternehmensgeschichte hat die Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (GSWG) einen Webinar-Kalender ins Netz gestellt.

Die Corona-Krise hat die historische Forschung vor viele völlig unerwartete praktische Schwierigkeiten gestellt - sie eröffnet aber auch neue Chancen des wissenschaftlichen Austauschs. Über Zoom oder andere Software laufende Seminarvorträge erreichen nun ein ganz anderes, weltweites Publikum, das allenfalls noch durch unterschiedliche Zeitzonen an der Kommunikation gehindert wird. Insbesondere für spezialisierte Forschungsbereiche eröffnet sich nun die Möglichkeit, zumindest innerhalb des eigenen Sprachraums ein viel weiteres und größeres Publikum anzusprechen, als das unter normalen Bedingungen der Fall wäre. Wer würde schon zu einem Vortrag über die weltweite Geschichte der Ölsardinenbranche nach Regensburg kommen? Über Zoom hatte der (deutschsprachige) Vortrag Ende April 48 Zuhörer.

Für die Themengebiete Sozialgeschichte, Wirtschaftsgeschichte und Unternehmensgeschichte hat die Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (GSWG) nun einen Webinar-Kalender ins Netz gestellt (www.gswg.eu/Webinar-Kalender <http://www.gswg.eu/Webinar-Kalender>). Dort können alle Vorträge gemeldet werden, die in die genannten Themenbereiche fallen, egal ob es sich um einen großen Wurf oder eine regionalhistorische Mikrostudie handelt – selbstverständlich sollte von dem/der Referent/in vorab das Einverständnis eingeholt worden sein, ob ein im Prinzip weltweites Publikum erwünscht ist. (Bekanntlich kann der Zugang durch Vergabe eines Passworts, das beim Veranstalter zu erfragen ist, geregelt werden.)

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Mark Spoerer (GSWG@ur.de).

Editors Information
Published on
29.05.2020
Contributor
Classification
Temporal Classification
Regional Classification
Additional Informations